Home
 
Wir über uns
Vorstand
Mitglieder
Satzung
Aktivitäten
Jahrestagung
Publikationen
Kontakt

Wir über uns


Die Gesellschaft für Ernährungsphysiologie der Haustiere wurde 1953 gegründet und 1987 in Gesellschaft für Ernährungsphysiologie umbenannt. Ihr übergeordnetes Ziel ist es, ein Diskussionsforum zu bieten, auf dem Wissenschaftler untereinander Probleme erörtern und gemeinsam nach Lösungen suchen können.

Primär werden, als Grundlagen der Tierernährung, Bewertungsmaßstäbe für Futtermittel und Nährstoffbedarfsnormen für Nutztiere erarbeitet und fortlaufend aktualisiert. Aber auch alle anderen aktuellen Fragestellungen aus dem Gesamtgebiet der Tierernährung werden behandelt. Die GfE sieht ihre Aufgabe in folgenden Tätigkeitsbereichen:

  • Anregung, Förderung und Koordination von Forschungsvorhaben sowie Unterstützung der Übertragung der Forschungsergebnisse in die Praxis
  • Erarbeitung von Stellungnahmen
  • Schaffung wissenschaftlicher Grundlagen zur Erklärung der Belange der Praxis
  • Beratung anderer Organisationen, der Behörden und der Allgemeinheit
  • Pflege internationaler Kontakte und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Veranstaltung von Tagungen und Vorträgen

 

Die Mitglieder der GfE sind ausschließlich Wissenschaftler aus allen Bereichen der Tierernährung (Physiologie und Biochemie der Ernährung, Fütterungslehre, Futtermittelkunde, klinische Tierernährung und Diätetik).

Die GfE verfolgt keine Erwerbszwecke und finanziert ihre Tätigkeiten aus Zuwendungen Dritter sowie dem Erlös der von der Gesellschaft herausgegebenen Druckwerke und der durchgeführten Veranstaltungen. Vorstand und Geschäftsführung arbeiten ehrenamtlich.

Sitz der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie ist Frankfurt am Main.